BuildingOne.Win - Das Gebäudeinformationssystem zur nachhaltigen Liegenschaftsverwaltung und optimalen Unterstützung von FM-Prozessen



Raum- und Gebäudebuch mit bidirektionaler BIM Synchronisation

BuildingOne ist ein digitales Raum- und Gebäudebuch mit direktem Zugriff auf ein Gebäudeinformationsmodell (aus ARCHICAD, Revit oder IFC). Das Gebäudemodell (BIM) und die Datenbank (BO) „sprechen die gleiche Sprache“. Es besteht eine bidirektionale Verbindung, das heißt, dass ein Datenaustauch in beide Richtungen möglich ist. BuildingOne.Win schöpft das Potenzial des BIM voll aus.

Zielgruppe & Facility Management Module

BuildingOne ist eine preiswerte und umfangreiche Basisanwendung für das infrastrukturelle, kaufmännische und technische Facility Management und besonders geeignet für Immobilienbesitzer, Immobilienmieter, Immobilienverwalter, ProfitCenter in Industrie und Gewerbe, Banken und Versicherungen, Institutionen des Gesundheitswesens, Körperschaften des öffentlichen Rechtes, Kommunen etc.. So individuell wie die Unternehmen selbst sind auch deren Umfang und Projekte. Für ein effizientes Bewirtschaften und Betreiben Ihrer Immobilien können sie der Basissoftware optional und projektbezogen die Facility Management Module: Kalkulation, Schlüssel, Instandhaltung, Mieter, Umzug und Mobile hinzufügen.

Offene Datenbankstruktur

Die offene Datenbankstruktur stellt auf Grund der flexiblen Erfassung, Strukturierung und Anpassung der Raum- und Gebäudedaten einen hohen Mehrwert für den Nutzer dar, zum Beispiel in Form von konstanter Datenbereitstellung, Datenaktualität, Datentransparenz und verbessertem Qualitäts- und Risikomanagement. Dabei spielt die Komplexität des Immobilienportfolios keine Rolle.

Topographische Baumstruktur

Die topographische Darstellung der Liegenschaften und Gebäude erfolgt über eine windowstypische Baumstruktur und ermöglicht ein schnelles Navigieren durch die unterschiedlichen Hierarchien der Liegenschaften, Gebäude, Gebäudeteile, Geschosse, Räume und Inventar. Über hierachiebezogene Registerkarten sind die relevanten Informationen zu Räumen, Bauteilen, Flächen, Kostenstellen, Nutzungen usw. schnell und direkt abgefragt.

Schnittstellen

BuildingOne.Win baut auf einer offenen SQL-Datenstruktur auf, die es ermöglicht, sehr schnell und effizient Abfragen aus dem System zu generieren. Durch die Integration der MS-Office Umgebung ist die Kommunikation zu den Standardsystemen kein Problem. Die wichtigsten ERP Systeme wie z.B. SAP, ORACLE oder Microsoft Dynamics können optional bidirektional verknüpft werden.

Nutzen und Potential

Wobei Sie die Softwarelösung BuildingOne und dessen FM-Module unterstützen:

  • Planung und Verwaltung von Flächen mit Zuordnung der Kosten- bzw. Haushaltsstellen
  • Inventar- und Anlagenverwaltung mit kaufmännischer Wertermittlung
  • Wartungszyklen
  • Instandhaltung
  • Zuordnung von Gewährleistungen und Kostenträgern
  • Energiemanagement
  • Ermittlung von Mieten und Betriebskosten mit nutzungsbezogener Umlage
  • Verwaltung von Schließanlagen
  • Vorbereitung von liegenschaftsbezogenen Management-Entscheidungen
  • Belegungs-, Raumausstattungs- und Umzugsplanung mit 3D-Visualisierung für die Nutzer
  • ...

Optimierungsmöglichkeiten:

  • Flächen wirtschaftlicher nutzen
  • Betriebskosten exakt ermitteln und nach dem Verursacherprinzip abrechnen
  • Den Verbrauch an Energie und sonstigen Ressourcen optimieren
  • Alle gebäudebezogenen Daten schneller und dezentral einsehen
  • Umzüge und Umbauten praxisgerecht vorbereiten
  • Doppelbeschaffung und Verlust von Inventar vermeiden
  • Instandhaltungskosten senken
  • Die Sicherheit von Gebäuden und Anlagen gewährleisten und erhöhen
  • Bilanzwerte jederzeit korrekt ermitteln
  • Aufgaben und Ausgaben transparent darstellen
  • Langfristige Unternehmensentscheidungen wirkungsvoll unterstützen
  • ...

Nutzen im infrastrukturellen Facility Management:

  • Erhöhte Transparenz
  • Optimale Verfügbarkeit sämtlicher Gebäudeinformationen
  • Gewinnoptimierende und kostensenkende Gebäudenutzung
Nutzen im technischen Facility Management:

  • Prozessoptimierung
  • Maximale Effizienz der technischen Anlagen
  • Längere Lebensdauer der Betriebsanlagen
  • Ökonomischer Energieverbrauch sowie höherer Umweltschutz

Nutzen im kaufmännischen Facility Management:

  • Kostensenkung
  • Gewinnoptimierung
  • Höhere Kapitalrentabilität

Demoversion

Laden Sie die kostenfreie und aktuelle Demoversion von BuildingOne herunter!

Der Demo-Modus kann ohne Seriennummer und Freischaltung mit eingeschränkter Funktionalität verwendet werden. Eine zeitbegrenzte Freischaltung können Sie gerne über das Kontaktformular beantragen. Aus Sicherheitsgründen steht der Download der BuildingOne Demoversion nur registrieren Benutzern zur Verfügung!

Noch kein Benutzerkonto?

Einfach hier Registrieren oder weiter zum Login

Probleme beim Download? 

Wenn Sie Probleme beim Download haben, kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder unter

Tel.: +49 (6131) 627750
Fax: +49 (6131) 62775 11

Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag:

Vormittags:        9.00 - 12.00 Uhr
Nachmittags:    14.00 - 17.00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihnen alle weiteren Fragen rund um BuildingOne!